Schlagwort-Archive: Inflation

Aktuelle Forschung

zum Zusammenhang zwischen geldpolitischer Strategie (Inflationszielzonen) und Verteilung (hier: Schiefe) von Inflationserwartungen von Ulrich Fritsche, Jan-Oliver Menz, Christian Pierdzioch: Inflation Zone Targeting and Skewed Inflation Expectations

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Neue Diskussionspapiere

Don’t Worry, Be Right! Survey Wording Effects on Inflation Perceptions and Expectation

von Lena Dräger und Ulrich Fritsche

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Inflation Inequality in Europe: Neues Diskussionspapier der Uni Hamburg (FB Sozialökonomie) und der KOF ETH Zürich

In einem aktuellen Diskussionspapier (follow-up zu einer Studie für die EU-Kommission, DG ECFIN) beschäftigen sich Autoren der Universität Hamburg, FB Sozialökonomie, und der KOF ETH Zürich mit der Inflationsentwicklung für unterschiedliche Haushaltsgruppen in Europa.

Zusammenfassung:

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Inflation discussion

Read in Macroblog:

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Irland in der Krise: Schuldenstreichung notwendig (Krugman: Hamping Europe’s Periphery)

Wie Paul Krugman in seinem Blog schreibt (HAMPing Europe’s Periphery – NYTimes.com), ist das Problem in Irland nicht gebannt. Das Land leidet an zwei massiven Problemen:

1) Nicht von Krugman explizit benannt: das Land ist — gemessen an den Lohnstückkosten — stark überbewertet. Davon wieder herunterzukommen setzt starke Lohn- und Preiszurückhaltung bzw. um in halbwegs überschaubaren Zeiträumen die Wettbewerbsfähigkeit zu korrigieren, wohl auch Deflation voraus.

2) Wie in allen Ländern nach katastrophalen Entwicklungen bekannt, ist eine Währungsumstellung — wegen der damit verbundenen Vernichtung der Schuldenbestände — oftmals eine Voraussetzung für einen Neuanfang. In Irland kann man den Euro jetzt nicht national abwerten aber die Schuldenbestände verhindern eine wirtschaftliche Erholung.

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

What Economists Do: They Observe Bees!

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=4IJlD7KWHxw]

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

DIW im Abseits

Auch wenn ich sonst nicht allzu viel mit den Kommentaren von Frau Heß übereinstimme ;-)

http://www.handelsblatt.com/politik/handelsblatt-kommentar/diw-manoevriert-sich-ins-abseits;2238423

… ist absolut zutreffend. Und das DIW hat gerade übrigens mindestens zwei Prognosen abgegeben, die das Jahr 2010 betreffen: Wir brauchen kein Konjunkturpaket III und die weltweite Inflation steht vor der Tür (2009 kann ja da schlecht gemeint sein ….).

Zum letzten Punkt sei nur empfohlen, Brad DeLongs hervorragende Analyse

http://delong.typepad.com/sdj/2009/04/delong-simple-keynesianism-for-monetarists-a-primer.html

zu lesen. Kein weiterer Kommentar nötig.

P.S. Ich bin — trotz anderweitiger Darstellung auf der Homepage des DIW — kein Mitarbeiter der Konjunkturabteilung mehr.

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Review: On Gaps in Inflation Perceptions

At a conference on “Price Measurement for Monetary Policy” (Federal Reserve Bank of Dallas), a paper on “Assessing the Gap between Observed and Perceived Inflation in the Euro Area: Is the Credibility of the HICP at Stake?” by Aucremanne et al. was presented.

This is my personal review.

  • During the Euro changeover period and afterwards, there has been a discussion on a possible gap between perceived inflation and actual inflation. Several authors — forcefully Brachinger for the German-speaking part of Europe — argue that the Kahneman-Tversky-approach (prospect theory) combined with a concentration of overproportional price changes in some areas which are closer to “perceiveness” are not adequately captured in officially measured CPI numbers. Therefore an index has to be constructed from the buyer’s persepctive taking the prospect approach properly into consideration.
Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar